Meistens findet man was!

Es gibt Orte in Hamburg, die für Rollstuhlfahrer und -fahrerinnen zugänglich sind. Das sind z.B. viele Museen (http://www.hamburg.de/hamburg-barrierefrei/4434040/barrierefreie-museen/) und Theater (http://www.hamburg.de/hamburg-barrierefrei/4434720/theater-barrierefrei/). Erfreulich ist auch, dass die Zahl der zugänglichen Cafés und Restaurant langsam wächst. Für Kinofreunde und -freundinnen sieht es allerdings nicht gut aus. Nur wenige, insbesondere der Programmkinos, sind zugänglich und nutzbar. Weiterlesen