Barrierefreie Hamburg-Touren durchs Schanzenviertel

Hamburg (kobinet) Mit kostenlosen barrierefreien Stadttouren seines Projekts „Schanze erfahren“ kam der Hamburger Verein mobilWERK unter die 25 Besten des Wettbewerbs startsocial, die jetzt in Berlin im Kanzleramt ausgezeichnet wurden. Der Businessplan-Wettbewerb will soziale Ideen und Projekte mit dem wirtschaftlichen Know-how von Experten unterstützen und so das zivilgesellschaftliche Engagement in Deutschland nachhaltig fördern. Weiterlesen

Wien ist eine Reise wert

Schon April, endlich ist der Frühling in Sicht. Nach einem langen Winter mit viel Kälte und Schnee und zwei Wochen Schnürdelregen zeigte sich das Wetter in Wien von seiner besten Seite. Die ersten Tulpen und viele Wiener reckten vorsichtig ihre Köpfe gen Sonne. Gute Voraussetzungen für unseren Wochenendtrip. Weiterlesen

Reisefieber – Spontanität schwierig!

Eine liebe Bekannte ist von Australien nach Hamburg gezogen. Ein gutes Jobangebot lockte sie hierher. Nach 3 Jahren in unserer Stadt, entdeckt sie nun den großen Vorteil eines Lebens im relativ dicht besiedelten Europa. Mit dem Flugzeug kann sie in kurzer Zeit viele europäische Metropolen erreichen und erkunden. Unvorstellbar für jemanden, der die Größe Australiens kennt und die Entfernungen dort gewohnt ist. Weiterlesen

Das große Liftprogramm

Bis 2015 sollen insgesamt 20 Haltestellen der Hamburger Hochbahn endlich barrierefrei ausgebaut werden. (http://www.hochbahn.de)

Geplant sind

  • der Einbau eines Aufzugs pro Bahnsteig,
  • die Teilerhöhung der Bahnsteige und
  • Orientierungshilfen für sehbehinderte Menschen.

Der Hamburger Senat stellt für die geplanten Maßnahmen zusätzliche Mittel zur Verfügung. Hoffentlich reicht das Geld auch für die Wartung der Aufzüge.

IMG_2913

Neuer Aufzug an der Haltestelle Hafencity Universität – außer Betrieb (c) Henrik Zawischa

 

Wohnwelten – drinnen und draußen

Inzwischen hat es sich herumgesprochen: die Bevölkerung wird älter, der demografische Wandel ist im vollem Gange. Die Bedürfnisse ändern sich, seniorengerechte Produkte werden immer öfter nachgefragt. Gesucht sind Dinge, die gleichzeitig hübsch aussehen und leicht zu bedienen sind. Menschen wollen sich draußen bewegen und aufhalten können, egal ob sie fit oder in ihrer Mobiltät eingeschränkt sind. Weiterlesen

Eis und Schnee – des einen Freud, des anderen Leid

IMG_2286

(c) Birgit Brink

Alle Jahre wieder. Es ist Dezember, die Temperaturen sind unter dem Nullpunkt und letzte Nacht hat es ordentlich geschneit. Kinder kramen ihre Schlitten aus dem Keller, Große rüsten sich für einen ersten Winterspaziergang. Die Landschaft sieht einfach nur schön aus. Weiterlesen

Behindertenrechtskonvention – so fern und doch ganz nah

Warum braucht man die UN-Behindertenrechtskonvention, die die Bundesregierung am 26. März 2009 ratifiziert hat? Gilt das Grundgesetz nicht für alle Bürgerinnen und Bürger, die hier leben? Anscheinend gelten für Menschen mit Behinderungen andere Rechte. Wie sonst lässt sich erklären, warum sie in vielen Bereichen benachteiligt werden: Weiterlesen

Barriere-Freie und Hansestadt Hamburg?

Autor: Andreas Bemeleit

Eingemeißelt über dem Rathaus Portal, gekrönt vom Wappen der Freien und Hansestadt Hamburg steht zu lesen:


„Libertatem quam peperere maiores digne studeat servare posteritas“
Sinngemäß ins Deutsche übersetzt: Die Freiheit, die erwarben die Alten, möge die Nachwelt würdig erhalten

hier geht es weiter