Howe Gelb in luftiger Höhe

Dust Bowls (deutsch Staubschüsseln) kennen wir in Deutschland nicht. Das sind in den USA und Kanada Teile der Großen Ebenen („Great Plains“), in der in den 1930er Jahren verheerende Staubstürme Ernten vernichtet und Menschen in ihren Häusern regelrecht eingeweht haben. Dust Bowl ist auch der Titel des neuen Albums von Howe Gelb. Er stellte es neben anderen Songs am letzten Samstag auf der Dachterrasse des Uebel & Gefährlich auf St. Pauli vor. Weiterlesen

Reisefieber – Spontanität schwierig!

Eine liebe Bekannte ist von Australien nach Hamburg gezogen. Ein gutes Jobangebot lockte sie hierher. Nach 3 Jahren in unserer Stadt, entdeckt sie nun den großen Vorteil eines Lebens im relativ dicht besiedelten Europa. Mit dem Flugzeug kann sie in kurzer Zeit viele europäische Metropolen erreichen und erkunden. Unvorstellbar für jemanden, der die Größe Australiens kennt und die Entfernungen dort gewohnt ist. Weiterlesen

Cathy Schwerin – ein Hamburg Player mit Herz und Seele

Die November-Produktion 2011 der Hamburg Players ist „Pygmalion“ von George Bernard Shaw. Ich treffe Cathy Schwerin, die Produzentin, in der Lounge des Clubhauses in der Oberaltenallee. Gleichzeitig findet das Vorsprechen statt. Um uns herum ein munteres Stimmengewirr, es wird durcheinander Englisch und Deutsch geredet. Leute proben mit unterschiedlichen Partnern kurze Dialoge. Weiterlesen